High School - Lexikon

Man lernt nie aus!

Das Healthygarden Headshop Lexikon

Sie haben große Interesse am Sortiment von Healthygarden, sind aber noch nicht mit dem Jargon von einem Headshop vertraut? Dann wir helfen Ihnen! Hier finden Sie die am häufigsten benutzten Begriffe sowie auch verschiedene Erklärungen und Definitionen – alles rund um das Thema Headshop.  Widmen Sie ein paar Minuten und  danach kennen Sie sich besser aus als alle andere.

Andere Benennung: Tüte. Darunter versteht man ein mit zerkleinerten Cannabisprodukten (vor allem Marihuana oder Haschisch) gefülltes Papier, das als eine Zigarette zusammengerollt und geraucht wird. In Deutschland wird sehr oft als „Füllung“ eine Mischung aus Tabak verwendet, sehr selten konsumiert man auf solche Weise Knaster oder pures Marihuana.

Andere Benennung: Joint. Darunter versteht man ein mit zerkleinerten Cannabisprodukten (vor allem Marihuana oder Haschisch) gefülltes Papier, das als eine Zigarette zusammengerollt und geraucht wird. In Deutschland wird sehr oft als „Füllung“ eine Mischung aus Tabak verwendet, sehr selten konsumiert man auf solche Weise Knaster oder pures Marihuana.

Ist eine gebrauchsfertige (vorgedrehte), leere Joint-Hülse, die meist aus dem Papier oder seltener als Blunt hergestellt wird. Der Cone kann man mit gar purem Marihuana oder mit einer Mischung von verschieden Kräutern füllen und bis Ende zugedreht.

Andere Benennungen:  Mühle oder Kräutermühle / Häcksler / Crusher / Brösler. Ist ein Gerät, das zur Zerkleinerung von Cannabis Blüten, Marihuana und anderen Rauchweren verwendet wird. Es gibt Grinder sowohl in verschiedenen Formen und Farben, als auch aus verschiedenartigen Materialien.

Andere Benennungen: Brösler/ Grinder  / Häcksler/  Crusher. Ist ein Gerät, das zur Zerkleinerung von Cannabis Blüten, Marihuana und anderen Rauchweren verwendet wird. Es gibt Grinder sowohl in verschiedenen Formen und Farben, als auch aus verschiedenartigen Materialien.

Andere Benennungen: Grinder / Häcksler / Kräutermühle / Brösler. Ist ein Gerät, das zur Zerkleinerung von Cannabis Blüten, Marihuana und anderen Rauchweren verwendet wird. Es gibt Grinder sowohl in verschiedenen Formen und Farben, als auch aus verschiedenartigen Materialien.

Synonyme: Kräutermühle / Crusher / Grinder / Häcksler. Ist ein Gerät, das zur Zerkleinerung von Cannabis Blüten, Marihuana und anderen Rauchweren verwendet wird. Es gibt Grinder sowohl in verschiedenen Formen und Farben, als auch aus verschiedenartigen Materialien.

Synonyme: Kräutermühle / Grinder / Brösler / Crusher. Ist ein Gerät, das zur Zerkleinerung von Cannabis Blüten, Marihuana und anderen Rauchweren verwendet wird. Es gibt Grinder sowohl in verschiedenen Formen und Farben, als auch aus verschiedenartigen Materialien.

Ist eine spezielle Wasserpfeife, die man zum Rauchen von unterschiedlichen Substanzen benutzt. Es gibt Bongs in unterschiedlichen Formen und Ausführungen. Mit Hilfe von der Bong kann man das pure Marihuana oder in der Mischung mit Tabak oder Tabakersatz (sehen Sie weiter: Knaster) rauchen.

Andere Benennungen: Tauchrohr / Chillum. Ist ein etwa 12 - 20cm langes Rohr aus verschiedenen Materialien (Holz, Stein oder Ton) mit kleiner konischen Bohrung, das zusammen mit einer Bong bzw. einer Pfeife, zum Rauchen von Cannabis verwendet wird. Die Funktion vom Shillum besteht darin, dass er die Verbindung zwischen Bong und Kopf bildet und auf solche Weise den Rauch ins Wasser weiterleitet. Der Schliff vom Shillum für das Kopfteil ist genormt und beträgt entweder  14,5mm, oder 18.5mm von innen.

Andere Benennungen: Tauchrohr / Shillum. Ist ein etwa 12 - 20cm langes Rohr aus verschiedenen Materialien (Holz, Stein oder Ton) mit kleiner konischen Bohrung, das zusammen mit einer Bong bzw. einer Pfeife, zum Rauchen von Cannabis verwendet wird. Die Funktion vom Shillum besteht darin, dass er die Verbindung zwischen Bong und Kopf bildet und auf solche Weise den Rauch ins Wasser weiterleitet. Der Schliff vom Shillum für das Kopfteil ist genormt und beträgt entweder  14,5mm, oder 18.5mm von innen.

Andere Benennungen: Shillum / Chillum. Ist ein etwa 12 - 20cm langes Rohr aus verschiedenen Materialien (Holz, Stein oder Ton) mit kleiner konischen Bohrung, das zusammen mit einer Bong bzw. einer Pfeife, zum Rauchen von Cannabis verwendet wird. Die Funktion vom Shillum besteht darin, dass er die Verbindung zwischen Bong und Kopf bildet und auf solche Weise den Rauch ins Wasser weiterleitet. Der Schliff vom Shillum für das Kopfteil ist genormt und beträgt entweder  14,5mm, oder 18.5mm von innen.

Ist eine Glas-Bong mit einer Verengung am Zugrohr unterhalb des Mundstückes mit einem speziellen Zweck -  da werden Eiswürfel eingefühlt. Während des Inhalierens wird der Rauch durch diese Eiswürfel abgekühlt, was zu einem angenehmen und außergewöhnlichen Rauchgefühl führt.

Ist eines der wichtigsten Bestandteile der Bong,  das am wasserbefindlichem Bong-Teil viel kleine Öffnungen aufweist – es kann löcherig oder als Schlitz sein. Der Diffusor verwirbelt der Rauchzug, dabei entstehen kleineren Blasen und den Rauch wird deutlich effizienter abgekühlt, da seine Oberfläche vergrößert wird und mehr Rauch direkten Kontakt zu Wasser hat.

Ist eine Bong in einem besonders schlichten Design, die meistens aus Glas oder Keramik hergestellt ist. Die Form von dieser Bong ist einer Blumenvase ähnlich.

Andere Benennungen: Blättchen  / Paper / Longpaper. Ist das spezielle Papier zum Drehen von Joints, das aus Zellstoffen (gewonnen aus Holz, Reis oder Hanf) gefertigt ist. Es kommt in allen Formen, Größen sowie in verschiedenartigen, manchmal sehr auffallenden  Farben und Designs.

Andere Benennungen: Papier / Blättchen /Paper. Ist das spezielle Papier zum Drehen von Joints, das aus Zellstoffen (gewonnen aus Holz, Reis oder Hanf) gefertigt ist. Es kommt in allen Formen, Größen sowie in verschiedenartigen, manchmal sehr auffallenden  Farben und Designs.

Andere Benennungen: Longpaper / Blättchen /.  Papier. Ist das spezielle Papier zum Drehen von Joints, das aus Zellstoffen (gewonnen aus Holz, Reis oder Hanf) gefertigt ist. Es kommt in allen Formen, Größen sowie in verschiedenartigen, manchmal sehr auffallenden  Farben und Designs.

Andere Benennungen: Paper / Longpaper / Papier. Ist das spezielle Papier zum Drehen von Joints, das aus Zellstoffen (gewonnen aus Holz, Reis oder Hanf) gefertigt ist. Es kommt in allen Formen, Größen sowie in verschiedenartigen, manchmal sehr auffallenden  Farben und Designs.

Andere Benennungen: Pfeife / One Hitter. Ist eine Art von Pfeifen (kommt sehr oft in Rohrform vor) mit einem kleinen Kopf und, wie der Name schon sagt, dient zum Rauchen von purem Cannabis. Normalerweise setzt man ein Metall-Sieb ein,  aber manche Modelle kommen auch ohne solches Sieb aus. Heute kann man solche Pfeife in allen möglichen Längen, Formen, Materialien, Ausführungen und Farben auf dem Markt finden.

Andere Benennungen: Pfeife / Purpfeife. Ist eine Art von Pfeifen (kommt sehr oft in Rohrform vor) mit einem kleinen Kopf und, wie der Name schon sagt, dient zum Rauchen von purem Cannabis. Normalerweise setzt man ein Metall-Sieb ein,  aber manche Modelle kommen auch ohne solches Sieb aus. Heute kann man solche Pfeife in allen möglichen Längen, Formen, Materialien, Ausführungen und Farben auf dem Markt finden.

Andere Benennungen: Purpfeife /One Hitter. Ist eine Art von Pfeifen (kommt sehr oft in Rohrform vor) mit einem kleinen Kopf und, wie der Name schon sagt, dient zum Rauchen von purem Cannabis. Normalerweise setzt man ein Metall-Sieb ein,  aber manche Modelle kommen auch ohne solches Sieb aus. Heute kann man solche Pfeife in allen möglichen Längen, Formen, Materialien, Ausführungen und Farben auf dem Markt finden.

Andere Benennung: Flutschloch. Ist eine kleine Öffnung an modernen Pfeifen und Bongs, durch welche der Konsument frische Luft nachziehen kann. Das Kickloch gibt die Möglichkeit, den Rauch abrupt aus dem Gerät zu saugen. Wenn der Konsument anzieht, bleibt das Kickloch mit einem Finger geschlossen, beim Inhalieren wird die Vorrichtung geöffnet und der Nutzer den gesammelten Rauch ansaugen kann.

Andere Benennung: Kickloch. Ist eine kleine Öffnung an modernen Pfeifen und Bongs, durch welche der Konsument frische Luft nachziehen kann. Das Kickloch gibt die Möglichkeit, den Rauch abrupt aus dem Gerät zu saugen. Wenn der Konsument anzieht, bleibt das Kickloch mit einem Finger geschlossen, beim Inhalieren wird die Vorrichtung geöffnet und der Nutzer den gesammelten Rauch ansaugen kann.

Ist der Behälter der Rauchwaren in Bongs oder Pfeifen. Normallerweise wird der Kopf mit einem Sieb aus Metall eingesetzt, das zur Verhinderung den Ascheflug ins Chillum / Shillum / Tauchrohr dient. Bei manchen Modellen ist ein Kopf fest mit Chillum  / Shillum/ Tauchrohr verbunden, bei anderen − nur per Steck- oder Schraubverbindung angesetzt. Die Köpfe sind in unterschiedlichen Formen und aus verschiedenen Materialien vorhanden.

Andere Benennungen: Flutschloch. Ist der Behälter der Rauchwaren in Bongs oder Pfeifen. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Kopf, wird bei solchen Modellen kein Sieb verwendet. Der Kopf verengt sich kegelförmig bis zur Verbindung mit Chillum  / Shillum / Tauchrohr und behält auf solche Weise die Rauchwaren im Kopf. Beim Rauchen leert sich die Asche durch das Shillum automatisch in den Wasser-Behälter von der Bong oder Pfeife. Bongs mit Flutschkopf haben normallerweise kein Kickloch.  Man muss den Kopf abnehmen, um die frische Luft nachziehen zu können.

Ist eine psychoaktive Substanz, die sich in den weiblichen Hanfpflanzen bildet. Dieser Wirkstoff ist für die berauschende Wirkung von Marihuana verantwortlich.

Ist eine nicht psychoaktive Substanz, die sich in den weiblichen Hanfpflanzen bildet. Dieser Wirkstoff ist für eine Menge von heilsamen Wirkungen (entkrampfende, schmerzlindernde, entzündungshemmende, beruhigende, antibakterielle u.a.) auf den menschlichen Organismus bekannt.

Ist die umgangssprachliche Bezeichnung von Tabak, heutzutage wird aber als Knaster jede Art von rauchbaren Kräutern und Pflanzenteilen (ausschließlich von Tabak). Er gilt als Ersatz zum Genießen von Bongs, Joints und Pfeifen, dabei kann man den üblichen Tabak nicht verwenden.

Ist ein kleines Röhrchen, das mit Aktivkohle gefüllt ist und als Mundstück in einen Joint zugedreht wird. Dieses Filter hat eine enorme Oberfläche von der Aktivkohle (die Oberfläche von 4,5g Aktivkohle entspricht der Fläche von einem Fußballfeld), deswegen kühlt den Rauch effektiv ab und verleiht das angenehme Rauchgefühl im Mund. Es ist auch wichtig, dass die Wirkstoffe beim Filtern nicht verlorengehen.

Andere Benennung: Filter. Ist das Mundstück von einem Blunt oder Joint. Normallerweise dreht man den Tip aus einem Stück Paper selbst. Manche Konsumenten bevorzugen aber Tips, die  aus Glas, Holz oder anderen Materialien industriell gefertigt sind.

Andere Benennung: Tip. Ist das Mundstück von einem Blunt oder Joint. Normallerweise dreht man den Filter aus einem Stück Paper selbst. Manche Konsumenten bevorzugen aber Filters, die  aus Glas, Holz oder anderen Materialien industriell gefertigt sind.

Ist ein Aufsatz für eine Bong, die Erweiterung des Kopfes von Chillum / Shillum / Tauchrohr einer Bong, die die Kühlung vom Rauch nochmals verstärkt. Man kann Vorkühler mit verschiedenen Stoffen anfühlen, und zwar Eis, Wasser oder Aktivkohle. Der Vorkühler fängt auch Asche und Schmand auf und sorgt auf solche Weise für ein angenehmes Rauchgefühl.

Ist ein Hanfpapier sowie Tabakblatt, das mit Marihuana angefüllt ist. In der Regel wird ein Blunt nur mit purem Cannabis gefüllt. Dabei gibt es sie mit verschiedenartigen Geschmacksrichtungen versehen (Himbeere, Wildbeere,  Minze, Erdbeere etc.).

Bedeutet bei der wörtlichen Übersetzung "Versteck" und ist die Bezeichnung von einer Art der Aufbewahrung von BHO und Cannabis-Blüten. Sie sind in unterschiedlichen Größen und Farben vorhanden, sowie aus verschiedenen Materialien hergestellt. Meisten Nutzer bevorzugen Stash aus Glas.

Ist eine außergewöhnliche Art von Bongs, deren Besonderheit darin besteht, dass die den Honigwaben ähnlichen Gitter (aus Plastik oder Glas hergestellt) horizontal verlegt sind. Die Funktion von diesen Gittern ist das Verwirbeln der Rauchblasen, was zur effektiven Kühlung führt. Bei vielen Modellen von  Honeycomb Bongs verzichten die meisten Nutzer auf ein Chillum  / Shillum / Tauchrohr und sogar auf Percolatoren.

Ist eine ganz neuere und besondere Art von Bongs. Solche Bong hat in der Regel zwei Kammer, dabei ist die obere Kammer mit Wasser nicht angefüllt ist. Beim Ziehen entstehen die Rauchblasen und Wasser schwappt aus der unteren in die obere leere Kammer, wo sich der Rauch mit Sauerstoff vermischt und dann in die untere Kammer zurückfließt. Dieser Prozess führt dazu, dass Wasser länger kühl und frisch bleibt. Meistens sind bei solchen Bongs Diffusorenscheiben von Honeycomb und andere Diffusoren verlegt.

Andere Benennung: Joint-Tray. Ist eine Aufbewahrungsbox für das Rauchzubehör, die in der Regel aus Holz hergestellt ist. Auf dem Markt sind die Spliffboxen von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichen Ausrüstungen zu finden. Eine Spliffbox bietet die Möglichkeit, Grinder, Paper, Filter und Kräuter zusammen aufzubewahren. Manche Spliffboxen erfüllen auch die Funktion von Humidor und können auch als Stash benutzt werden.

Andere Benennung: Spliffbox. Ist eine Aufbewahrungsbox für das Rauchzubehör, die in der Regel aus Holz hergestellt ist. Auf dem Markt sind die Joint-Trays von verschiedenen Herstellern und in unterschiedlichen Ausrüstungen zu finden. Eine Joint-Tray bietet die Möglichkeit, Grinder, Paper, Filter und Kräuter zusammen aufzubewahren. Manche solche Boxen erfüllen auch die Funktion von Humidor und können auch als Stash benutzt werden.

ist ein spezielles elektronisches Gerät, mit dessen Hilfe man pure Cannabis-Blüten und Öle verdampfen kann. Dabei wird das Rauchgut nur erhitzt, deswegen geht es nicht um die Verbrennung. Es werden zwei Varianten von Vaporizer hergestellt - mobile und stationäre Geräte. Da die Kräuter nicht verbrannt werden, bleibt das überwiegende Teil von den Wirkstoffen erhalten. Deswegen haben die Vaporizer  guten Ruf und sind als schadstoffarm und ergiebig anerkannt.

Andere Benennung: Bröselschale. Ist ein spezielles Gefäß oder sogar ein Tablett, das man zum Mischen von Cannabis oder anderen Kräutern benutzt. Die Mischschalen sind in verschiedenen Ausführungen, Größen und Farben. Darunter gibt es auch eine besondere Option für Unterwegs −  der faltbare Flyer.

Andere Benennung: Mischschale. Ist ein spezielles Gefäß oder sogar ein Tablett, das man zum Mischen von Cannabis oder anderen Kräutern benutzt. Die Bröselschalen sind in verschiedenen Ausführungen, Größen und Farben. Darunter gibt es auch eine besondere Option für Unterwegs −  der faltbare Flyer.

Ist ein Sieb zum Auffangen, das in manchen Modellen von Grindern verbaut ist. Das feinmaschige Sieb lässt nur die Trichome von Cannabis-Blüten durch. Auf solche Weise sammelt das Grinden eine große Menge vom sogenannten Skruff im Pollenfilter. Dieses benutzt man als Topping sowie für Joints, als auch für Pfeife- und Bongköpfe. Das kann man aber auch mit den Nährungsmitteln vermischen.

Andere Benennung: Butan Hasch Oel (Öl) / Butan Honey Oil / Cannabisextrakt. Ist eine hochkonzentrierte Form von Cannabisextrakt, der aus der Cannabis Blüte und teilweise aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Wie sein Name schon sagt, wird für die Extraktion dieses Cannabisextrakts in der Regel Butangas eingesetzt. Heutzutage wird aber auch die Extraktion mit Hilfe von Dimethylether immer mehr populär. BHO zeichnet sich durch einen besonders hohen Reinheitsgrad aus und eignet sich zur Verdampfung in speziellen Bongs und Pfeifen.

Andere Benennungen: Butan Hasch Oel (Öl) / BHO / Cannabisextrakt. Ist eine hochkonzentrierte Form von Cannabisextrakt, der aus der Cannabis Blüte und teilweise aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Wie sein Name schon sagt, wird für die Extraktion dieses Cannabisextrakts in der Regel Butangas eingesetzt. Heutzutage wird aber auch die Extraktion mit Hilfe von Dimethylether immer mehr populär. BHO zeichnet sich durch einen besonders hohen Reinheitsgrad aus und eignet sich zur Verdampfung in speziellen Bongs und Pfeifen.

Andere Benennungen: Butan Honey Oil / BHO / Cannabisextrakt. Ist eine hochkonzentrierte Form von Cannabisextrakt, der aus der Cannabis Blüte und teilweise aus den Hanfpflanzen gewonnen wird. Wie sein Name schon sagt, wird für die Extraktion dieses Cannabisextrakts in der Regel Butangas eingesetzt. Heutzutage wird aber auch die Extraktion mit Hilfe von Dimethylether immer mehr populär. BHO zeichnet sich durch einen besonders hohen Reinheitsgrad aus und eignet sich zur Verdampfung in speziellen Bongs und Pfeifen.

Andere Benennungen: Butan Hasch Oel (Öl) / Butan Honey Oil / BHO. Ist eine hochkonzentrierte Form von Cannabisextrakt, der aus der Cannabis Blüte und teilweise aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Wie sein Name schon sagt, wird für die Extraktion dieses Cannabisextrakts in der Regel Butangas eingesetzt. Heutzutage wird aber auch die Extraktion mit Hilfe von Dimethylether immer mehr populär. BHO zeichnet sich durch einen besonders hohen Reinheitsgrad aus und eignet sich zur Verdampfung in speziellen Bongs und Pfeifen.

Ist das englische Wort zur Bezeichnung des Verdampfens von Cannabiskonzentrat in seinen verschiedenen Formen (mehr darüber: BHO Vorkommen). Dabei werden die besondere Art von Bongs und Pfeifen eingesetzt. Zum Aufbereiten kann man in der Regel Matten aus Silikon und spezielle Dabbing-Werkzeuge (verschiedenartige Nägel und Spatel aus Glas oder Metall) verwenden.

Budder ist eine Form von Cannabis-Wachs, die der Butter ähnliche Konsistenz hat. Wax: Seine Konsistenz kommt dem leicht getrockneten Wachs von Kerzen nah. Shatter: Ist die Form von durchgehärtetes Cannabisextrakt und ist den Glasscherben ähnlich.